Neueste Beiträge

Ulrike Guérot – Warum Europa eine Republik werden muss!

Ulrike Guérot - Warum Europa eine Republik werden muss!, Beitragsbild: Dietz Verlag / Journalisten-bloggen.de
Eine politische Utopie. "Die Nationalstaaten pervertieren die europäische Idee und spielen Europas Bürger gegeneinander aus", schreibt die Autorin.

Welttag der Pressefreiheit – „Journalisten müssen um Leib und Leben fürchten“

Welttag der Pressefreiheit, Infografik: Screenshot ARD tagesschau/Journalisten-bloggen.de
Es steht nicht gut um die weltweite Pressefreiheit. Zum Internationalen Tag der Pressefreiheit widmen sich die viele Medien dem Thema.

Endstation Istanbul – Türkei verweigert ARD-Korrespondentem die Einreise

Pressefreiheit - Journalisten in der Türkei, Foto: Screenshot 3sat/ZDF/Pressefreiheit in der Türkei
Das Erdoğans Türkei ein Land ist, indem die Pressefreiheit keinen Wert hat, ist aus guten Gründen ein aktuelles Dauerthema in den Medien.

Die Macht der Satire – Böhmermann löst in Deutschland Debatte über Pressefreiheit aus

#meinungsfreiheit, Causa Böhmermann/Erdogan, Infografik: Journalisten-bloggen
Update: "Es geht hier nicht einfach um Jan Böhmermann, sondern um den Stellenwert der Meinungsfreiheit in einer Demokratie", kommentiert Andrea Herrmann im BR MedienMagazin. Wenn man den Umgang des ZDF mit Jan Böhmermann resümiere, bleibe ein fader Beigeschmack, so Herrmann. "Diese Schmähkritik, so geschmacklos sie...

Europa im Krisenmodus – „Ist konservativ das neue modern?“

Europa - "Zusammenhalten, was noch zusammenhält", Infografik: EU-Kommission, Multicultural
"Wir müssen heute in Europa zusammenhalten, was noch zusammenhält. Und dann mit dem Neuaufbau Europas beginnen. Eine andere Wahl haben wir nicht." Das sagt der französische Intellektuelle Pascal Bruckner im Gespräch mit Georg Blume für DIE ZEIT. Der Philosoph engagiert sich für ein neues Selbstbewusstsein...

Panama Papers: Die Geschichte einer weltweiten Enthüllung

Panama Papers: Die Geschichte einer weltweiten Enthüllung, Bastian Obermayer/Frederik Obermaier, Kiepenheuer & Witsch, April 2016
In einer konzertierten Aktion wurde über die Panama Papers in der Tagespresse. Das Buch dazu.

Und das ist erst der Anfang – Deutschland und die Flüchtlinge

Und das ist erst der Anfang. Deutschland und die Flüchtlinge von Anja Reschke (Hg.), Rowohlt Taschenbuch-Verlag, Dezember 2015. Umschlaggestaltung: Hauptmann & Kompanie, Zürich. Infografik: Journalisten-bloggen.de
Das Buch von Anja Reschke (Hg.) ist Ende des vergangenen Jahres erschienen und doch gerade jetzt so aktuell wie nie.

Zehn Jahre nach den NSU-Morden – „Ungereimtheiten und offene Fragen“

Rechtsextreme auf dem Vormarsch. Foto: Screenshot hr 1-Blog
Halit Yozgat aus Kassel war 2006 mutmaßlich das letzte Opfer der NSU-Morde gegen Migranten in Deutschland. Auch zehn Jahre später ist das Verbrechen nicht aufgeklärt. Holländische Straße 82 in Kassel. Die Adresse hat eine bewegte Geschichte: Hier wurde am 6. April 2006 Halit Yozgat...

OSZE-Medienbeauftragte – Mandat für Dunja Mijatovic verlängert

OSZE-Beauftragte für Medienfreiheit, Dunja Mijatovic, Foto: OSCE/Alexander Kim
Reporter ohne Grenzen begrüßt die Mandatsverlängerung für Dunja Mijatovic als OSZE-Beauftragte für Medienfreiheit. Wie der deutsche OSZE-Vorsitz am Mittwoch mitteilte, hat sich der Ministerrat der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit darauf verständigt, Mijatovic für ein weiteres Jahr in ihrer Funktion zu belassen.  „Damit ist verhindert,...

Reaktionen auf „extra 3“-Satire – Erdogan poltert, Berlin reagiert

Pressestimmen zur Erdoğan-Satire in #extra3 - Wertekonflikt zwischen EU und Türkei? - Foto: NDR extra 3/Screenshot
Mit seiner Beschwerde beim deutschen Botschafter über einen Satire-Beitrag in "extra3" hat sich Recep Tayyip Erdoğan zum Gespött im Netz gemacht.